Montag, 17. November 2014

Libromanie-Montagsfrage: 17.11.2014

Heute gibt es wieder eine Montagsfrage von Libromanie. Sie lautet:

Wer ist euer liebster Antiheld/Bösewicht?

Ich habe bekanntlich eine Schwäche für Bösewichte. Besonders angetan haben es mir allerdings ambivalente Charaktere. Das heißt, ich weiß gar nicht, ob sie als lupenreine Bösewichte durchgehen würden. Zum einen ist das Anne Rices Lestat de Lioncourt, den ich sehr gern mag. Je nachdem, aus welchem Blickwinkel man ihn betrachtet, ist er schon ein Bösewicht, aber auch nicht wirklich ultra-böse. Außerdem mag ich natürlich Snape. Auch wenn er ja mit dem letzten Band quasi rehabilitiert wurde (ich hab's ja immer gesagt!), ist er einfach herrlich sarkastisch und miesepetrig. Aber auch Lucius Malfoy und seinen Sohn Draco mochte ich trotz allem immer gern. 

Besonders bei Filmen find ich die "Baddies" immer toll. Ich mag Scar in The Lion King (Stimme im Originalton: Jeremy Irons), ich mag den Sheriff of Nottingham in Robin Hood (in der Version, wo Alan Rickman ihn spielt), ich mag Jason Isaacs als Captain Hook in Peter Pan und mochte schon als Kind Oscar aus der Mülltonne, weil der so schön griesgrämig war. 

Und welche Bösewichte mögt ihr? 

1 Kommentar:

  1. zweimal Alan Rickman :P Ambilavente Charas sind auf Dauer besser - sonst wird es langweilig....

    AntwortenLöschen