Donnerstag, 1. Oktober 2015

Harry Potter in neuer Schmuckausgabe!

Quelle: Carlsen Verlag

Kaum zu fassen, aber wahr. Lange 18 Jahre ist es her, da erschien der erste Band der Harry Potter Heptalogy zum ersten Mal in englischer Sprache. Ein Jahr später erschien er dann auch auf Deutsch beim Carlsen Verlag. Jetzt können wir uns auf eine neue, illustrierte Schmuckausgabe freuen, die am 6. Oktober erscheint. 

J.K. Rowling persönlich hat sich Jim Kay als Illustrator der Ausgabe gewünscht. Und was sich J.K. Rowling wünscht, das wird natürlich auch erfüllt. Buch-Helden.de hat jetzt Blogger aufgerufen, sich für ein Rezi-Exemplar dieser Ausgabe zu bewerben und da muss ich natürlich dabei sein.

Warum denn noch ein Harry Potter-Buch, wenn man sie alle gelesen hat und die Bücherregale ohnehin schon aus allen Nähten platzen? Ihr werdet lachen, aber die deutsche Ausgabe von Harry Potter hat es noch nie in mein Regal geschafft. Ich habe die Bücher im englischen Original gelesen. Band 1-3 sogar noch auf Spanisch und Französisch. So stehen nun die englischen Ausgaben in meinem Regal und bleichen mittlerweile munter vor sich hin, die spanische und französische Taschenbuchausgabe steht daneben: aber keine deutsche Ausgabe. Umso mehr freue ich mich auf diese illustrierte Ausgabe. Ganz besonders freue ich mich natürlich auf Zeichnungen von Snape *schweig still mein Herz*, den ich bekanntermaßen von Anfang an in mein Herz geschlossen hatte. 
Deswegen müsst ihr mir auch ganz fest die Daumen drücken. Vielleicht habe ich ja Glück und kann mein erstes deutsches Harry Potter Buch in mein Regal stellen - es würde sich auch super machen neben meinem signierten Exemplar vom "Seidenspinner". Fehlt nur noch ein kleines bisschen Glück. 

Kommentare:

  1. Ich hab's einfach nicht mehr ausgehalten und das Buch vorbestellt ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich warte noch mal ab, ob ich vielleicht Glück bei der Aktion habe. Aber ich freu mich auch unheimlich auf die Ausgabe.

      Löschen