Montag, 9. Januar 2017

Autorenwahnsinn-Challenge, Tag 8 und 9


Tag 08: Zeig uns dein (derzeitiges) Lieblingsbuch bzw. deine Lieblingsbücher

Hm. Ich habe eigentlich nicht DAS Lieblingsbuch. Und wenn, dann bin ich schrecklich langweilig, denn dann ist es die Harry-Potter-Heptalogie. Also … stellvertretend:


Tag 09: Welchen Autor bewunderst du? Wer inspiriert dich?


Das finde ich mindestens ebenso schwer zu beantworten. Es gibt so viele grandiose Autoren und ich bewundere dann unterschiedliche Dinge an jedem.
Inspiriert bin ich auch von niemandem im Speziellen, zumindest nicht im Sinne von "ich versuche, ihm/ihr nachzueifern". Ich liebe Fontane, Hesse, bewundere Sylvia Plath, aber ich bewundere vor allem auch Autoren, die gute Unterhaltung schreiben. Ich fühle mich inspiriert durch Kerstin Gier (im Sinne von: was manch einer für "trivial" halten mag, ist auch nicht einfach zu schreiben, macht viel Spaß und kann super erfolgreich sein), ich bewundere Stephen King, aber auch zum Beispiel Halo Summer, die den Mut hatte, einfach den Weg übers Self-Publishing zu nehmen (BEVOR es cool war) und damit sehr erfolgreich war und ist.... es gibt da einfach zu viele. Autoren sind doch fast alle irgendwie toll, oder?  :-)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen