Dienstag, 13. Oktober 2015

Macaron-Update


Falls ihr meine Buchbesprechung zu Aurélie Bastians "Macarons für Anfänger" gelesen habt, kann ich ein Update nachliefern. Es scheint, als ob die französische Meringue und ich doch noch Freunde werden. Der entscheidende Tipp kam allerdings von Mein Macaron. Er schlägt das Eiweiß 8 Minuten (etwas kürzer tut es auch, aber auf jeden Fall deutlich länger als ich) und lässt dann auch die Macaron-Tupfen 30-60 Minuten trocknen. Bei Aurélies Rezept schlägt man das Eiweiß nicht so lang und man lässt die Macarons nicht so lange trocknen. Dadurch werden sie vermutlich luftiger, aber auch meiner Meinung nach fehleranfälliger. Allerdings schreibt Aurélie, dass bei ihr die Macarons nach ihrem Rezept fast immer gelingen. Vielleicht liegt es einfach an mir und meinem Ofen. Mit Nicos Methode modifiziert funktioniert es jetzt jedenfalls besser und ich kann mich bald an Aurélies kreative Füllungs-Ideen wagen. :-)